Saverio beim Ironman

Saverio beim Ironman Zürich 2013

Angefangen hat das Ganze mit einer E-Mail von Saverio, in welcher er fragte wer ihm ein Trikot vom ASV Berlin ausleihen könne. Diese Bitte konnte Paule („Die Postkatze“) ihm natürlich nicht abschlagen und lieh ihm seines. Es stellte sich heraus, dass Saverio dieses nicht, wie zuerst gedacht, für einen Marathon, sondern sogar für einen Ironman (in Zürich) nutzen wollte. Bei diesem Wettkampf muss man 3,8 km schwimmen, 180,2 km radfahren und 42,2 km laufen!

Einen Tag vor dem Ironman entschloss sich Paule spontan Saverio beim Zieleinlauf zu überraschen. Er fragte bei den ASVern Matthias und Astrid an, ob er bei ihnen in Zürich übernachten könne und machte sich nach deren Zusage mit seinem Motorrad auf den Weg. Der Überraschung stand somit eigentlich nichts im Wege, außer dass die Rennleitung am Tag des Wettkampfs die (falsche) Information rausgab Saverio hätte den Ironman abgebrochen. Somit wartete Paule gar nicht erst am Zieleinlauf und aus der Überraschung wurde vorerst nichts. Erst am Montag stellte sich dann heraus, dass Saverio nicht nur nicht abgebrochen hatte, sondern als Erinnerung an unsere Tischtennisabteilung den kompletten Marathon mit einem Tischtennisschläger gelaufen ist, welchen er im Zieleinlauf als Gruß hochhielt (siehe Zielfoto)! Insgesamt hat er für den kompletten Ironman 15 Stunden 41 Minuten und 54 Sekunden gebraucht. Die Ergebnisse von Saverio in den einzelnen Disziplinen des Ironman kann man sich hier im Detail anschauen.

Herzlichen Glückwunsch Saverio für das Erreichen des Ziels! So kann man sich auch auf die neue Tischtennissaison vorbereiten…

,

One Response to Saverio beim Ironman Zürich 2013

  1. Jan 23. August 2013 at 08:45 #

    Wow!!! Glückwunsch zum Iron-Man, Saverio! Klasse Idee mit dem Schläger!

© 2018 ASV Berlin e.V. - Abteilung Tischtennis. Alle Rechte vorbehalten.