ASV_Gedenkturnier_2017-1577

„Paule“ Gedenkturnier

Wie Ihr wisst, verliessen uns Detlef im März und Paule im September 2016 für immer. Um ihnen ein Andenken zu setzen und sie in unseren Herzen weiterleben zu lassen, wurde das Bernhard Schünemann „Paule“ Gedenkturnier ins Leben gerufen, das nun jedes Jahr ausgetragen wird. Der Modus sieht ein Fun-Doppelturnier vor, in dem die SpielerInnen nach jeder Runde neu zusammengelost werden. Die Punktevergabe erfolgt nach dem Prinzip: 3:0 Sätze = 3 Punkte pro SpielerIn, 2:1 Sätze = 2 Punkte für die/den SiegerIn, 1 Punkt für die/den VerliererIn und bei 0:3 gibt es keine Punkte für die/den VerliererIn. Wenn SpielerInnen aussetzen müssen, weil die Spielansetzungen das so ergeben, bekommen sie einen Punkt. Es geht also niemand mit 0 Punkten aus dem Turnier.

Unser 1. Turnier fand am Samstag, 20. Mai 2017, statt und die TeilnehmerInnen Karin, Eva, Thea, Dagmar, Marion, Patrick, Khai-Tan, Jan, Matthias W, Matthias H, Florian, Hai, Marius, Wolfgang, Zhong, Oliver, Andreas und Udo kämpften mit viel Spass und Enthusiasmus um den schönen Wanderpokal. Zwischendurch konnte man sich ganz hervorragend am Buffet stärken, zu dem jede/r etwas mitbrachte und das leckere Kuchen, Schmalzbrote, Kekse, Salate, Brot / Brötchen, Aufschnitt und mehr anbot.

Als Gäste freuten wir uns über das Töchterchen von Eva, über Christopher und Marina, die ihre jüngste Tochter Levke mitbrachten, Saverio und Carsten, der nach Chris und Patrick die Turnierleitung übernahm.

Nach 9 spannenden Runden stand fest, dass Marion mit 22 Punkten die Siegerin ist. Herzlichen Glückwunsch, Marion, und wir freuen uns auf das nächste Jahr, wenn Du den Pokal verteidigst. Die 2. Plätze belegten mit jeweils 20 Punkten Khai-Tan und Florian. Auch an Euch die besten Glückwünsche.

Es war ein schöner Nachmittag, an dem Detlef und Paule ihre Freude gehabt hätten und da man bekanntlich nie genug Tischtennis spielen kann, kamen noch 8 SpielerInnen für ein abschliessendes kleinen Doppelturnier zusammen, das Jan gewann und wir liessen den Abend im „Fussballtreff“ ausklingen.

, ,

2 Responses to „Paule“ Gedenkturnier

  1. Die Legende 27. Juni 2017 at 15:42 #

    Wäre ein Stiefel (für Bier) als Pokal nicht besser gewesen? In das Ding passt doch nichts rein!

    Habt Ihre nächste Woche Training? Ich bin bei Mutti.

    Gruß aus Ka-Li

    Ralph Krumnow

  2. Udo 13. Juni 2017 at 09:43 #

    Schöner Artikel mit ganz tollen Fotos.
    Ne sehr schöne Erinnerung