4.Herrenmannschaft des ASV Berlin - Saison 2014/2015

Wichtige Punkte für den Klassenerhalt

Die 4.Herrenmannschaft des ASV hat am letzten Mittwoch (18.02.15) im Spiel gegen die 3.Mannschaft von TuS Lichterfelde ein wichtiges Heimsiel gehabt. Lichterfelde war die gesamte Hinrunde Tabellenletzter und hat dann auf den Positionen 1-3 drei neue Spieler zur Verstärkung aufgestellt. Auch die 4.Mannschaft des ASV hat ja zur Rückrunde eine Verstärkung durch Marc Koschemann als neue Nummer 1 erfahren. Auf beiden Seiten wurde jeweils ein Ersatzmann eingesetzt. Beim ASV sprang dankenswerterweise Christopher kurzfristig ein, da Krauti wegen eines Infekts nicht in der Lage war mehr als das Doppel zu spielen.

Von den Doppeln konnten nur Wolfgang und Wilko ihres gewinnen, so dass wir mit einem ungewohnten Rückstand aus den Doppeln starteten. Marius und Stephan kamen in ihrem Doppel nicht richtig ins Spiel und verloren 3:1. Marc und Krauti kamen über ein 1:3 zwar auch nicht hinaus, es war dort aber mehr drin gewesen.

Die Einzel im oberen Paarkreuz konnten Marc und Wolfgang dann beide für sich entscheiden. Wolfgang musste dabei in den 5.Satz gegen Frantz, konnte diesen aber mit 11:9 für sich entscheiden. In den folgenden Einzeln konnte nur Marius punkten, so dass wir nach dem ersten Durchgang mit 4:5 im Rückstand lagen. Im nächsten Durchgang konnten Marc und Wolfgang ebenso gewinnen wie Wilko und Stephan. Marius verlor nach einer 2-Satz-Führung noch 2:3 und Christopher tat sich im Duell gegen den anderen Ersatzmann Stark schwer und verlor ebenfalls.

Im Entscheidungsdoppel gaben Wolfgang und Wilko nach zwei souverän gewonnen ersten Sätzen den 3.Satz ab. Im 4.Satz behielten sie allerdings die Nerven und gewannen diesen mit 15:13. Dieser Sieg sicherte der 4.Mannschaft den Mannschaftssieg (9:7) und damit zwei wichtige Mannschaftspunkte in ihrem Kampf für den Klassenerhalt.

Comments are closed.

© 2018 ASV Berlin e.V. - Abteilung Tischtennis. Alle Rechte vorbehalten.