Mannschaftsbegrüssung ASV Berlin - SV Berliner Brauereien

Relegation zur 1.Kreisliga

Nach einer langen Saison 2012/2013 hatte die 4.Mannschaft des ASV Berlin einen Tabellenplatz belegt, mit welchem vor der Saison – nach gerade vollbrachtem Aufstieg – nicht unbedingt hätte gerechnet werden können. Knapp hinter dem verdienten Tabellenersten, TTV Wandlitz, haben wir es geschafft die Saison auf dem 2. Platz zu beenden! Dies war ein toller Erfolg für unsere Mannschaft und ermöglichte uns die Teilnahme an der Relegation zur 1.Kreisklasse.

Die Chancen sich in dieser Relegation zu qualifizieren waren auch sehr gut, denn 5 von 6 Mannschaften durften in diesem Jahr von der 1. Kreisklasse in die 1. Kreisliga aufsteigen. Nachdem unser Präsi den Termin für die Relegation, der 28.04.2013, beim Training genannt hatte, freuten wir uns alle schon darauf! Doch die Freude währte nur kurz, denn kaum zuhause angekommen, stellte unser Kapitän Stephan fest, dass er an dem Wochenende nicht in Berlin sein würde! Das war sehr schade und betrübte insbesondere ihn selber doch sehr! Netterweise erklärte sich Patrick Buttler ohne zu zögern bereit als Ersatzmann einzuspringen. Dafür noch einmal vielen Dank von der gesamten 4. Mannschaft! Man weiß nicht wie seine Entscheidung ausgefallen wäre, wenn er vorher gewusst hätte worauf er sich da einließ ;-).

So traten Jan, Mathias, Patrick und ich am Sonntag morgen den Weg zum Sportforum Berlin an. Unser erstes Spiel gegen die 3.Herrenmannschaft des SC Eintracht Berlin e.V. war für 9.00 Uhr angesetzt. Leider verloren wir unsere beiden Doppel, ließen uns von dem 0:2 Rückstand aber nicht unterkriegen. In einem insgesamt hart umkämpften Spiel konnten wir letztendlich das Blatt noch wenden und denkbar knapp mit 8:6 gewinnen.

Relegation Sportforum Berlin

2.Gruppenspiel: SV Berliner Brauereien vs. SC Eintracht Berlin e.V.

Nach einer kleinen Stärkung und guten 3 Stunden Pause traten wir um 15 Uhr unser zweites Gruppenspiel gegen die 5.Mannschaft der SV Berliner Brauereien an. Diese hatten im Spiel gegen die Eintracht bereits mit 8:3 verloren, so dass sie für eine direkte Qualifikation unbedingt einen Sieg gegen uns benötigten. Wir stellten unsere Doppel in Anbetracht der Doppelstärke des Gegeners (nur 2 verlorene Doppel in der gesamten Saison).

Fotos: Paule

 

Als „Belohnung“ für diese taktische Umstellung gingen wir mit 1:1 Punkten aus den Doppeln. Nichtsdestotrotz gestaltete sich das Spiel ebenfalls sehr umkämpft. Glücklicherweise hatte wir für dieses Spiel noch Unterstützung durch Astrid und Paule. Diese haben uns toll angefeuert und mental gestützt. Vielen Dank nochmal dafür!

Im letzten Spiel gegen die gegnerische Nummer 1 erkämpfte sich Patrick einen Sieg und besiegelte damit den 8:6 Endstand in einem spannenden Spiel. Alles in allem eine knappe Angelegenheit, aber es war auch nicht anders zu erwarten! So macht aufsteigen fast noch mehr Spaß!

Wir freuen uns auf die nächste Saison!

 

Ergebnisse

Gruppe 1:

  1. Spandauer TTC (A)
  2. SC Charlottenburg IV (A)
  3. Hertha BSC IX

Gruppe 2:

  1. ASV IV (A)
  2. SC Eintracht Berlin III (A)
  3. SV Berliner Brauereien V

Aufstiegsspiel:

  1. SV Berliner Brauereien V (A)
  2. Hertha BSC IX

4 Responses to Relegation zur 1.Kreisliga

  1. Karin Schünemann 17. Mai 2013 at 09:54 #

    Haste jut jemacht! paule

  2. Jan 16. Mai 2013 at 08:23 #

    Fein, dass da noch mehr Fotos dazu gekommen sind!

  3. Udo 7. Mai 2013 at 22:52 #

    Glückwunsch!!!
    Ihr seid ne echt nette Truppe.
    Glück Auf
    UDO

  4. Jan 7. Mai 2013 at 19:06 #

    War echt ein schöner Abschluss ein tollen Saison! Danke auch nochmal an Ergänzungsspieler Patrick und die Edelfans Astrid und Paule!

© 2018 ASV Berlin e.V. - Abteilung Tischtennis. Alle Rechte vorbehalten.