2.Herrenmannschaft ASV Berlin - Saison 2015/2016

II. Herren: Nach 1:6 noch 8:8!

Nach zwei klaren Siegen (9:4 bei Borussia Spandau IV) und 9:2 zuhause gegen Lok Pankow mussten wir bei SC Eintracht Berlin II antreten; eine lange Auswärtsreise an einem Montagabend. Es wurde ein Krimi. Zu Beginn waren wir total disponiert und kamen überhaupt nicht ins Spiel. Die Konsequenz war ein 1:6 Zwischenstand. Nach einem 1:2 in den Doppeln, nur Frank/Udo gewannen, gingen die nächsten vier Einzel verloren (Matthias 1:3, Frank 2:3, Udo 1:3 und der Lange 2:3). Mit Siegen von Hendrik (3:1) und Thomas (3:1) starteten wir die Aufholjagd. Frank gewann dann sein 2. Einzel 3:1. Da Matthias (3:2), der Lange (3:2) und Udo (3:2) jeweils knapp ihre Einzel gewannen, gingen wir zum ersten Mal mit 7:6 in Führung. Allerdings kämpfte Thomas mehr mit sich, als mit dem Gegner; leider verlor er sein Einzel. Hendrik mit seinem 2. Einzelsieg sicherte das 8:8, da das Abschlussdoppel Matthias/Frank-Peter chancenlos war. Gegen Mitternacht waren wir dann wieder zurück. Mit diesem Unentschieden hielten wir unsere Chance auf den Aufstieg; momentan liegen wir einen Punkt hinter Rudow.

Comments are closed.

© 2018 ASV Berlin e.V. - Abteilung Tischtennis. Alle Rechte vorbehalten.