Lara zum zweiten Mal Berliner Meisterin!

Am 4.12. und 5.12.21 fanden die Berliner Meisterschaften der Jugend 15/18 statt.

Während Lara noch im Finale der AK15 denkbar knapp Antonia Hertin (Rotation Prenzlauer Berg) unterlegen gewesen war, holte sie sich in der AK18 sensationeller Weise den Titel gegen Clara Paulsen (TusLi), nachdem sie die Topfavoritin Verena Frommer nach 0:2 Rückstand im 5. Satz des Halbfinales niederringen konnte. Außerdem gewann Lara zweimal Gold im Doppel, mit Antonia Hertin in der AK15 und mit Verena Frommer in der AK18.

Marika holte in der AK18 Bronze im Einzel und Silber im Doppel (mit Clara Paulsen).

Sinja blieb in der AK18 leider ohne Medaille.

Marius und Linh kamen in der AK15 zwar aus der Gruppe, scheiterten aber in der zweiten bzw. ersten KO-Runde. In der AK18 überstand Marius das erste KO-Rundenspiel leider nicht. Im Doppel gab es in beiden AKs einen Sieg.

Laurenz kam zwar in der AK15 nicht aus der Gruppe, konnte aber – nach langer Turnierabstinenz – einen Sieg einfahren.

Mein besonderer Dank gilt Fritz, Toni, Ehsan (Blau-Gold), Patricia (Marienfelde) und Konrad (Prenzlauer Berg), die als Ersatzcoaches für mich eingesprungen sind.

Oliver Kuhnert

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2018 ASV Berlin e.V. - Abteilung Tischtennis. Alle Rechte vorbehalten.